Weihnachtsmarkt

5. Gilfershäuser Weihnachtsmarkt 2009

Maria und Josef ziehen in die Kirche

Krippenfiguren und Turmbläser in Gilfershausen


Gilfershausen. Maria und Josef halten am Samstag, 5. Dezember, Einzug in die Gilfershäuser Dorfkirche. Mit dem Glockengeläut, das pünktlich um 18 Uhr den Sonntag einstimmt, treffen die Holzfiguren ein und bleiben auf ihrer symbolischen Herbergssuche bis nach der Andacht in der vorweihnachtlich geschmückten Kirche

Wie Schriftführer Jürgen Küch vom Arbeitskreis Gilfershäuser Vereine weiter mitteilt, klingen an allen Tagen des Gilfershäuser Weihnachtsmarktes, von Donnerstag bis Sonntag, um 19 und 21.30 Uhr, feierliche weihnachtliche Klänge vom hell angestrahlten, trutzigen Turm der Kirche.

Wer den Blick auf Gilfershausen und Umgebung genießen will, kann den Turm donnerstags und freitags um 18 Uhr, samstags um 15 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr besteigen.



Jürgen Küch weist noch einmal auf die faszinierenden Miniaturlandschaften der Modelleisenbahnausstellung der Friedrich-Wilhelm-Nordbahn-Freunde Bebra hin.
Kurzandacht und Geläut

Den Abschluss eines jeden Abends bildet um 21 Uhr eine Kurzandacht in der Kirche mit anschließendem feierlichem Glockengeläut.
 
Pressebericht HNA 12.2009


Kommentar schreiben

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Besucher

Heute28
Gestern666
Diese Woche1416
Diesen Monat7311
Total762780

Besucher IP : 34.228.41.66 Besucher Info : Unknown - Unknown Mittwoch, 12. Dezember 2018 00:53

Wer ist Online

Gäste : 19 Gäste online Mitglieder : Kein Mitglied online

Unser Wetter

kachelmannwetter.com